12.08.2017

Samstagsplausch 32/17

Hallo und einen schönen Samstag,

wettertechnisch sieht es besser aus zumindest blinzelt die Sonne hinter den dicken Wolken vor ähm jetzt nicht mehr  wird dann wohl grau und nass bleiben wie die letzten Tage.

Die Woche lief so. Mal mehr mal weniger mit unkollegialen Kollegen und nichtkooperirenden Familienmitgliedern.

Donnerstag mittag kurzfristiger Ausflug zum Schweden "nur schauen und nochmal die Maße aufschreiben" - ok ok ok ich beichte :) ein kleiner Glasschüsselsatz mit Deckel durfte mit nach Hause und die größeren Teelichter bei diesem Wetter enorm wichtig.

Mein Projekt "gerümpelfrei" stagniert gerade etwas irgendwie komm ich nicht voran das macht mich ziemlich wütend und zornig und ungeduldig weil ich aus Zeitgründen und Umständen nicht so kann wie ich will, dann dauert es mir wieder zu lange und und und und.

Zwischenzeitlich hab ich einiges über Minimalismus gelesen, Blogs zufällig gefunden, weitergelesen und bin zu der Erkenntnis gekommen. Dass es gut ist wie es ist und es einfach Zeit braucht und mehrere Durchgänge durch die Zimmer und der Wohnung nötig sind und das ganze wachsen muss.

Mein Mann und ich haben uns jetzt entschlossen die Wohnzimmerwand - sie ist zwar inzwischen über 30 Jahre alt aber weder mit Farbe aufzupeppen, noch mit sonstigem - abzubauen auch wenn wir nichts neues bisher gefunden haben. Das ganze "Zeugs" darin verstauen wir in Kisten, sortieren aus und so denke ich minimiert sich das ganze Zeugs von alleine. Und irgendwann finden wir was schönes. Zwischenzeitlich wird ein weißes Regal von IKEA als Fernsehtisch eingesetzt und die olle Holzdecke runtergemacht. Is mir egal auch wenn es Monate dauert.

Auf der Fahrt zu IKEA Donnerstag wettertechnisch ohne Sommer.





Habt ein schönes Wochenende auch wenn der Sommer gerade weg ist. Sofa, Decke, Coffee, Tea, Bücher, Netflix geht auch.

LG
Ursula
PS: Mehr Samtagsplausch bei Andrea.

05.08.2017

Samstagsplausch 31/12

Hallo und Guten Morgen,


zwischenzeitlich ist der Flur fertig - na ja fast es fehlen noch ein paar Haken (um die Ecke gibt es eine kleine Garderobe wo man seine Sachen hinhängen kann).

Ich hab allerdings im aktuellen Sale bei Westwing genau die entdeckt die mir gefallen. Die bestelle ich mir nachher.

Die kackbeigen Fließen werden leider noch eine Weile drinbleiben müssen genauso wie die braunen Türen aber irgendwann...

Die Malmkommode ist echt praktisch. Schuhe passen gut stehend hinein sogar meine Wanderschuhe - gut Stiefel und höhere Stiefelleten, dicke Winterschuhe passen nicht aber die können ja dann draußen stehen bzw. in der Waschküche und ja ich hab rigeros aussortiert.

Vorher:




Nachher:



Ergänzung: Dieses wunderschöne Windlicht gibt es seit gestern Nachmittag nicht mehr denn es kam endlich der ersehnte frische Wind - hier im Süden ist es nämlich abartig schwül und warm - ich machte Durchzug und aufeinmal ein Krach - das Bild ist wohl umgefallen - es war noch nicht an der Wand befestigt - und auf das Windlicht und dieses viel dann vom Schrank in gefühlte Millionen Scherben

Habt ein schönes Wochenende.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea

15.07.2017

Samstagsplausch 28/17

Guten Morgen liebe Samstagsplauscherinnen,

diese Woche war nicht viel. Immer der gleiche Trott. Nix spektakuläres.

Doch ich hab ne fixe Idee - Eingangsbereich, alten Schrank abbauen - nicht mehr zu verwenden sieht total grauenhaft aus, streichen, neue Kommode kaufen hab da eine beim Schweden im Blick, neue Deko, neuer Spiegel - fertig.
Somit gleich das ganze Zeugs minimieren und entsorgen.

** hab das gerade so nebenbei beim Kaffeetrinken meinem Göga gesagt - die Grimasse könnt ihr Euch vorstellen sah nicht begeistert aus... **

Mal sehen ...

Gestern hab ich noch Johannisbeeren in der Truhe gefunden vom letzten Jahr da mach ich Sirup draus.

Na ja diese Woche waren immer mal Wolkengebilde am Himmel.






So dann wünsch Euch ein schönes Wochenende - ihr wisst ja Wochenendeinkauf auf dem Markt.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea




08.07.2017

Samstagsplausch 27/17

Hallo,

jetzt haben wir schon Juli wo ist die erste Jahreshälfte geblieben. Keine Ahnung viel zu schnell vorbeigerast. Manche Tage rasten einfach so dahin manche waren so gefüllt von allem konnte kaum schnaufen viel abends nur platt ins Bett.


Mir geht das alles zu schnell. Ich versuche zu entschleunigen. Manchmal gelingt es mir, aber wenn dann wieder alles zusammenkommt zum davonlaufen.



Deswegen werd ich die nächsten Wochen genauer hinschauen was ich tue und wann und wie oft.

Ich in letzter Zeit zu viel nach. Über zu viel und zu wenig, über mein Alter, dass ich den groeßten Teil  meiner Lebenszeit schon hinter mir habe, wie es wohl die letzten Arbeitsjahre sein wird, wie geht es mit meiner Gesundheit bzw. Krankheit, das verflixte Wochenbudget vom Haushaltsgeld etc.

Bei all diesem es gibt auch wunderschöne Tage und Momente.

Unsere Kinder sind inzwischen 18. Meine Tochter fragte mich schon vor einiger Zeit ob ich mit ihr nach London fliege. Ja klar.

So haben wir zusammen geschaut, uns vom Reisebüro ein Angebot schicken lassen, aber unser Bauchgefühl war irgendwie nicht so. Dann hab ich zum allerersten mal übers Internet uns ein Hotel gebucht, den Flug gebucht. Unser Männer also Papa und Bruder nun die fahren uns zum Flughafen und machen dann Urlaub also Männerurlaub in den Bergen und holen uns dann wieder ab.

Ein schönes Wochenende - hier hat es gestern endlich mal geregnet.

LG
Ursula
mehr Samstagsplausch bei Andrea

01.07.2017

Samstagsplausch 26/17

Guten Morgen zusammen,

so hier kam endlich die ersehnte Abkühlung. Wir hatten hier ja im Süden Glück und es gab keine größeren Regen mit Schäden und so.

Es ist wirklich schön Sommer zu haben und auch warm, aber wenn dann es so schwül ist bähhh.

Lieben Dank für Eure Kommentare - die ich leider nicht mehr alle kommentiert habe. Sorry. Ich gelobe Besserung.





Hab noch ein paar Urlaubsbilder bearbeitet - das hier ist in Heiligenhafen entstanden an dem langen Steg.

Und was mir gerade so beim Schreiben bewußt wurde es ist ja heute schon der 1. Juli - das erste halbe Jahr ist schon vorbei mann ging das schnell.

Da mein Mann ja von Rückenschmerzen geplagt ist und ich auch ein bisschen haben wir uns spontan entschlossen neue Matratzen zu kaufen. Wie sich herausstellte kein einfaches unterfangen, zu teuer, zu weich, zu hart, dann passt das Bett nicht, dann der Lattenrpost nicht, die Beratung war gut aber nicht wirklkich zielführend.

Kurzerhand haben wir uns dann entschlossen online welche zu bestellen. Sie kamen dann relativ schnell innerhalb von drei Werktagen diese Woche und ich muss sagen GENIAL. Wir  haben beide super gut geschlafen und es ist einfach wohltuend. Und die Matratzen waren ein wahres Schnäppchen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Ich geh ja wie immer Samstags auf den Wochenmarkt.

Liebe Grüße Ursula
PS: Mehr Samstasplausch bei Andrea



24.06.2017

Samstagsplausch 25/17

Guten Morgen,

die letzte Woche in Worten: Heiß Heißer am Heißesten = Sommer.

Ganz erhlich bissi heiß war es schon aber schön. Eben Sommer. Hab mir für gestern kurzfristig freigenommen. War nötig, denn zuerst Urlaub und dann diese Hitze nichts ist so richtig gelaufen.

Wir brachten es hier im Süden schon auf 33 bis 34 Grad. Gestern waren es dann zum Glück nur 28 bis 30 Grad.

Allerdings war es bei uns die vorletzte Nacht so extrem, es hat nichtmal abegkühlt wir hatten um Mitternacht immer noch 22/23 Grad... und kein Windhauch war zu spüren.

Konnte aber dann doch gestern einiges im Haushalt erledigen zwischen Sofa und Ventialator.

Mein erster Holundersirup ist auch lecker geworden. Dienstag hab ich noch schnell bevor er verblüht noch Dolden abgeschnitten und angesetzt.




Hier noch ein paar Bilder von unserem Garten und meiner einzigen Rose.







Wünsch Euch allen ein schönes Wochenende und hoffe ihr hattet vom Unwetter keinen allzugroßen Schaden.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea


17.06.2017

Samstagsplauschs 24/17

Guten Morgen zusammen,

den letzen Samstagsplausch da war ich schon morgens um vier Richtung Urlaub - Ostsee -. Gestern kamen wir wieder zurück.

War das schön. Erholung pur.

Da ich noch müde bin deswegen einfach ein paar Bilder - ich zeig Euch jetzt nich alle gefühlten 10000 Bilder....

Wir waren in Laboe, in Kiel, an der Schlei, in Heiligenhafen und und und.















Habt einen schönes Wochenende. Ich muss jetzt erstmal den Kühlschrank auffüllen und wie soll es anders sein Wäsche waschen.
Ach ich bin so dankbar für diese wunderschönen Tage.

Liebe Grüße

Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea