27.01.2009

Eine neue Tasche

Hallo,

zwischen Valentinswichteln und Leanne-House-Quilt hab ich eine Tasche eingeschoben, die bekommt noch meine Mama, weil Sie mir die ganze Zeit jetzt mit den Überstunden die Kids bekocht und die Hausaufgaben überwacht hat.
Eine Innentasche hab ich auch noch reingenäht. Ansonsten war die Tasche eingentlich recht fix fertig, wenn man davon absieht, dass die Henkel falsch rum drinnewaren, die Wendeöffnung verschlossen war, ....


Liebe Grüße
Uschi

24.01.2009

Weiche Überraschungspost und nochmal ein Geschenk und mehr

Hallo,
heute quoll mein Briefkasten über. Viele Umschläge erwarteten mich. Dicke, dünne, kleine, rote, .....
Aber am schönsten war der rote Umschlag er enthielt eine wunderschöne AMC mit kleinem Stofflabel und einem Entlizettel. Ganz ganz lieben Dank liebe Silvia - hab mich ganz dolle gefreut über die Post -http://entli.blogspot.com/ .

Das andere waren meine Auktionshauseinkauf-Schnäpchen - ein Hahnpanel und ein Schneemannpanel und Webkanten von einer lieben Forumskollegin.
Und da wir gestern eingelanden waren zu einer Wohnungseinweihung hab ich nochmals schnell zwei kleine Deckchen genäht.

Dann war ich heute morgen nochmal im PW-Laden und hab noch drei Stöffchen für den Leanne-House-Quilt gekauft, zwei Kissenfüllungen mit ganz tollen Maßen 30 x 40 cm und dann 4 Stöffchen für eine Tasche - um die Stoffe schleiche ich schon ne ganze Weile.
LG
Uschi

22.01.2009

UFO ergattert - Glück gehabt

Hallo,
ich war die erste wo auf einen Post von Gaby - http://pillowtree.blogspot.com/ sich gemeldet hat und hab ein wunderschönes Nikolausufo ergattert. OK derzeit sammle ich nicht nur Stoffe sondern auch Ufos. Ich hab mich so gefreut, dass ich ihn bekommen habe. Danke liebe Gaby!

Dann hab ich jetzt die Vorbereitungen für den Leanne-House-Quilt soweit abgeschlossen. Und am 15. Februar kann es dann losgehen mit dem Nähen im Patchwork-Forum mit ein paar anderen Patchworkerinnen. Freue mich schon wenn es losgeht.
Zwischenzeitlich bin ich bei der Fertigstellung des Valentinswichteln. Also ne pssst alles noch geheim.... nur soviel es hat was mit Herz zu tun ...... ein paar Vorlieben teilt meine Wichelkind mit mir, ein paar nicht... mal sehen, hoffentlich gefällt es "ihr".
LG
Uschi

17.01.2009

Ein schnelles Geschenk und Danke!

Hallo,
puh ich liebe solche Einladungen, mein Mann meinte heute morgen dass wir heute abend zum Geburtstag eingeladen sind und fragte dann noch, ob ich was hätte - also er meinte was genähtes???? Ok ich sagte jetzt nicht wirklich, also ganz schnell an die Nähmaschine und was genäht. Zwei kleine Deckchen und ein Eiszapfenherz. Das Geburtstagskind mag ja blau.



Dann möchte ich mich bei allen Blogbesuchern und auch den lieben lobenswerten Einträgen auf meinen 1. Quilt ganz herzlich bedanken!
Er ist so schön kuschelig warm, obwohl eigentlich gar nicht so dick.

Nähtechnisch war letzte Woche bei mir nicht viel los, zum einen arbeite ich im Januar immer Überstunden und dann hab ich mich auf meine (wohl zuvielen) Projekte vorbereitet, unter anderem die Stoffauswahl für den Leannhouse BOM zusammengestellt, so was ich zu Hause in meinem Fundus habe.

Liebe Grüße
Uschi
PS: Die schon im Valentinsherzenfieber ist und im groben schon alles im Kopf hat nur noch auf die Vorlieben der Wichteline wartet.

09.01.2009

Mein "1. Quilt" ist fertig!

Hallo,
Mein erster Quilt ist fertig. Ich dachte nachdem es sooooooooooooooo lausig kalt ist braucht man was zum zudecken. Wenn auch hier und da ein paar kleine Schönheitsfehler - ich bin megastolz auf mich. Ich hab Ihn mit der Maschine im Nahtschatten gequiltet und in der Naht zwischen Top und Rand mit Zierstich verziert und den Rand abgesteppt.
Also hier mal der fertige Quilt:
und hier bei der Arbeit:)
Mein Mann war ganz entsetzt, dass ich den Quilt aufs Sofa gelegt habe zur Benutzung.
Aber wenn nicht benutzen für was dann....
LG
Uschi

04.01.2009

Ein Schneemann selbst gemacht mangels Schnee

Hallo,
da wir hier zwar eine eisige Kälte haben - ein hoch auf die nächste Wärmeabrechnung! - aber keinen Schee, hab ich mir meinen Schneemann selber genäht.

Was anderes und "klare" Verhältnisse

Hallo,
gestern kam ein kleiner Mann mit einem megawichtigen Nähauftrag auf mich zu. Selbstverständlich dass ich diesen Auftrag sofort erledigte.
Sein "Blaui" heißgeliebter Bär würde frieren und er bräuchte dringend Kleider. Also ran ans Werk und den kleinen Bär eingekleidet (Hose und Schal). Ich bekam dicke Bussis vom Besitzer des kleinen Bären.


Ach ja und Ordnung hab ich auch gemacht. Und gleich mal nach Projekten fertig und unfertig sortiert. Jetzt hab ich nur noch eine Kiste Stoff zu sortieren und die große Kiste mit Vlies und sonstigem Zubehör. Frau kann da aber auch nicht aufhören mit dem sortieren. Ich hatte zwar einen kleinen Stapel "kannichdochnichtbrauchen" gemacht, aber der ist inzwischen doch wieder aufgelöst und einsortiert worden.