04.05.2009

Größere und kleinere Katastrophen

Hallo,
nähtechnisch läuft gar nichts. Ich komme einfach nicht in die Gänge. Na ja auch kein Wunder bei unserem Durcheinander und fast täglichem Ausnahmezustand. Habe mir schön mehrere angefangene Projekte hingerichtet, das Nähzimmer ist aufgeräumt, aber irgendwie will derzeit nichts über die Nadel.
Am Wochenende war unsere Tochter krank, hatte Fieber 38, Schüttelfrost halt so ne Grippe... kam mir schon komisch vor, aber Sonntag war alles ok... Heute kam sie von der Schule und sagte Mama (Seite, Rippenhöhe) das juckt so. Ich die Stelle gesehen und jetzt waren mir die letzten Tage klar. Hier zeigte sich eine bilderbuchmässige Auswirkung eines Zeckenstiches. Innen der Stich, dann etwas heller und dann ein akurater roter Kranz - Kaffeetassendurchmesser.
Jepp Kinderarzt, Blutabnahme, Antibiotika. Hab mich dann etwas näher mit dieser Viecherei befasst und bin einfach nur schockiert was diese kleinen Mistviecher alles anrichten können. Die lassen sich ja nichtmal so leicht kaltmachen...
Ich brauch jetzt erstmal nen Schnaps. Ach ja unsere Kinder haben wir gegen das FSME impfen lassen, die dritte Impfung wäre dann im August 2009 fällig.
Hab auf jedenfall ein Foto gemacht, die Medis fotografiert und auf CD gebrennt zur Dokumentation, man weiß ja nie.

LG
Uschi

Kommentare:

sloeber hat gesagt…

Hi, Uschi,
oje, da kommt ja alles zusammen *tröst*
Da wünsche ich euch allen erst mal gute Besserung und viel angenehmere Aussichten für die Zukunft.
Auf bald,
sloeber

Calines hat gesagt…

Hallo Uschi,
Deiner Anja gute Besserung! Zeckenstiche sind was Blödes, hatten wir auch schon, aber zum Glück die Biester immer gleich gesehen und entfernt und nicht entzündet.
Liebe Grüße und nicht den Kopf hängen lassen, es geht auch wieder aufwärts
Heidi

entli hat gesagt…

uiuiui, drück dich mal ganz fest. ach so doof, aber denoch *GsD* hast du es gesehen, weil eben.. es sind schon kleine Tierlein!!:-(

ach, dies mit dem Nähen, drück dich gleich nochmal.. hab grad auch eher ein Tief

aber wirst sehen es kommt alles gut.

Schick Dir ganz liebe Grüsse,
Kopf hoch
herzlichst silvia

Sabine hat gesagt…

Ach Uschi, das klingt ja ganz nach Ausnahmezustand.
Du Ärmste, da kommts grad ganz dicke für dich - kann eigentlich nur besser werden...
Ich wünsch dir die nötige Power das durchzustehen, dann wirds auch wieder und wenn du den Kopf wieder freier hast wird dir auch das Hobby wieder Spaß machen.... bestimmt...
Umärmel dich mal
Sabine

Herzblatt hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Herzblatt hat gesagt…

So einen Zeckenstich hatte meine Tochter auch...leider lange nicht als Solcher erkannt...In allerletzter Minute hat ein hiesiger Arzt die "schleichende Röte", wie dieser Kreis auch genannt wird, richtig gedeutet und sie bekam Antibiotika.
Ich kenne eine Frau, bei der dieser Zeckenstich nicht entdeckt wurde....sie ist heute total krank....hat überall Schmerzen, die in Schüben kommen verursacht durch die Nerven....ganz furchtbar.
Liebste Herzblattgrüße
Iris

Lotusblüte hat gesagt…

Liebe Uschi, da hoffe ich mal ganz dolle, daß bei Deiner Kleinen nichts hängen bleibt- die Viecher sind echt fies! Und Deine Nähereien so zwischendurch sind alle sehr schön, vorallem das Kissen "da oben" gefällt mir besonders gut :o)) Ganz liebe Grüße und ein schönes WE wünscht Gaby