26.11.2009

Ich lebe noch, der PC und Überraschung(en)

Hallo,
hui war das eine Woche :( - leider wurde ich krank, mein Sohn auch. Mir geht es etwas besser, meinem Sohn noch nicht - nein Schweinegrippe ist es nicht.
Der PC geht wieder.Eigentlich hatte ich diese Woche Urlaub nur für mich. Hätte ich dringend gebraucht nach all den Widrigkeiten der letzten Monate aber hat nicht sollen sein.

Ich habe gestern von Entli http://entli.blogspot.com/eine wunderschöne Geburtstagsüberraschung bekommen. Ganz ganz lieben Dank.

Meine Kinder habe mir selbstgemachtes geschenkt. Leider kann ich ja jetzt keine Bilder einstellen.
Aber ich hatte gestern trotzdem einen schönen Tag. Ruhig und vorallem kein vorher/nachherputzen wegen Besuch:) - ihr wisst schon was ich meine...


LG
Uschi

23.11.2009

Störung

Also Störung bezeichnet die Abweichung eines geplanten oder erwarteten Vorgangs von seinem festgelegten, vorausberechneten oder erwarteten Verlauf aufgrund einer unvorhergesehenen endogenen (d. h. eigenverursachten) oder exogenen (d. h. fremdverursachten) Einwirkung.

D.h. mein PC ist defekt und macht Mucken, brummt wie ein wütender Bär. Hab gerade noch die Erlaubnis bekommen wichtiges zu erledigen und dann..... kommt er weg...... *heul*........


LG
Uschi

16.11.2009

Tildakissen und Ausstellung der Lucky Star Quilter in Unterhaching bei München

Hallo,
nach ein paar turbulenten Tagen zwischen Grippe, viel Arbeit im Job, kranken Kindern, Unlust und bleiernen Müdigkeit hab auch ich mal wieder was genäht. Das Kissen ist vollständig aus Resten aus meiner Tildakiste genäht.


Und da am Sonntag unser Sohnemann doch ohne Fieber war, konnten wir uns auf den Weg nach München machen und meine Schwester besuchen und da sie im Nachbarort von Unterhaching wohnt, hab ich mit meiner kleinen Nähhexe die dortige Patchwork- und Quiltausstellung besucht. Sie war klein, aber sehr schön. Es gab auch Verkaufsstände, welche sich positiv auf unser beider Stoffvorräte auswirkten.

Bilder zeig ich jetzt mal keine, da ich nicht weiß ob dies ok wäre.

Liebe Grüße und frohes vorweihnachtliches Werkeln wünscht Euch
Uschi

07.11.2009

Ein neuer Stern "Weihnachtszauber"

Hallo,
am Freitag mittag war ich im PW-Laden beim Weihnachtszauber-PW-Kurs. Es gab tolle Sachen im Angebot. Eine Sternendecke (ein Traum), ein Sternenläufer , ein Tannbaumläufer, eine Weihnachtsmaus.

Ich hab mich für den Stern entschieden und ein Kissen gemacht. Die Decke bzw. der Läufer hatten mir es schon angetan, doch da hätte ich Stöffchen kaufen müssen und das wollte ich nicht und wäre mir jetzt auch zu vielg geworden, da ich noch einige Ufos für HeiligAbend habe. Bis auf den Randstoff hatte ich alle Stoffe denn ich wollt nix dazukaufen.

Ok die Rollschneideklinge mußte ausgetauscht werden, Raster war alle und da mich meine Tochter - sie hatte Mittagsschule - abgeholt hat, hat sie mir was abgeschnorrt.:)



LG
Uschi

PS: Ganz lieben Dank Euch allen für die lieben Kommentare wegen meiner Katastrophen.

06.11.2009

Noch ein Küchendisaster in früher Morgenstunde *grummel

Hallo,
ok das mit dem Feuer ging ja gut und ich hab auch meine Küche am Mittwoch noch mehr als gründlich geputzt.

So und heute morgen dann alle waren irgendwie schon fertig zum zur Schule gehen, Arbeit gehen, dies noch und das noch, Männe die Krawatte, ich noch Strümpfe gesucht, die Kids ihre 7 Sachen zusammengesucht, da kam ein Schrei aus der Küche mein Sohn schrie um Hilfe. Der Wasserhahn ist geplatzt und natürlich hat das Wasser nicht einfach gestoppt. Fürchterlich nass war alles, aber da wir ja alle aus dem Haus mussten, haben wir einfach nur alles ausgeschaltet, Haupthahn abgedreht und sind gegangen.

Ich hab nur noch das grobe und viele aufgewischt. Jetzt ist der Wasserhahn hin, die Küche erneut ordentlichst sauber geputzt und jetzt....Ein Wink mit dem Zaunpfahl doch ne neue Küche... .*räusper - ne leider nicht drin derzeit.

LG Uschi
PS: Reparatur sinnlos Wasserhahn kaputt. Zum Glück gibt es bei Aldi am Montag einen Küchenwasserhahnen für relativ günstiges Geld, will ja schon lange einen anderen, aber ich warte ja immer auf eine neue Küche und ich werd auch noch in fünf Jahren warten geduldig wie ich bin - ok nicht immer

05.11.2009

Schieflage beinahe abgefackelt

Hallo,
gestern hatte ich bzw. wir alle zu Hause Glück im Unglück.

Ich hab beinahe unser Haus abfackelt. Ich wollte gestern das Hackfleisch für die Lasagne anbraten, Pfanne drauf, Öl rein, Herd an, Telefon klingelt - AB dran Juhu Nähmaschine kann ich wieder von der Reparatur abholen, nun klingelt auch noch mein Bürotelefon. Mann dran teilte mir nur dass er 21. mit Sohnemann auf ein Fußballspiel geht und dass er diese Woche noch einen Abend nicht da ist, ich dass ich heute abend nicht da bin halt eben telefonisch den Wochenplan durchgegangen. Aufgelegt, Herd und Öl und Pfanne vergessen, in den Keller die Wäsche sortiert, dann viel es mir ein ich hoch wie.... und der Topf stand schon in Flammen......

Ich bin immer noch total fertig - ne Feuerwehr brauchte es keine, aber....
Ich Feuertopf auf den Boden, nicht damit die Flammen noch die Dunstabzugshaube erreichen, Nasses Tuch drauf, Wasser drauf und dann hab ich erstmal angefangen zu Lüften - es stinkt fürchterlich im Haus kann ich Euch sagen - zu putzen und dann wurde mir schlecht. Da hab ich erst die Tragweite erfasst. Hatte wohl auch ne kleine Rauchvergifung, es tat höllisch weh, ich hab viel getrunken und war an der frischen Luft.

Meine Mutter wohnt ja gegenüber, die war wohl gegen später im Garten und kam rüber und meinte was do so "stinken" würde.... hüstel... erstmal meiner Mama die Geschichte erzählt.

Zum Glück waren die Kinder in der Schule.

Nein ich hab gestern nix mehr gekocht, es gab nur kalt. Telefone hab ich alle ausgesteckt, mich erreicht heute keiner.

Liebe Grüße
Uschi
PS: Ich werde mich jetzt erstmal mit der Nähmaschine trösten.