19.08.2010

auf besonderen Wunsch noch ein Kissen


Hallo,

Sohnemann wollte unbedingt auch ein Kissen. Er bräuchte das unbedingt für den Urlaub - ich hätte mir ja auch eines genäht - (ok passt jetzt nicht ganz wir fahren in die Berge).

Ich sagte dann (er kam gegen halb zwölf mit dem Wunsch zu mir) ich hätte keine Zeit ich müssten noch kochen und aufräumen. Da meinte er: Mama ist doch egal nähen macht dir doch mehr Spaß und er könne auch ein Brötchen mit Wurst essen und das kann er schon selber richten - was er dann auch den tat. Den Argumenten konnte ich mich nicht verschließen.

Bedingung war aber. Es musste der Möwenstoff mit drinn sein und die Rückseite ist ein altes Jeanshemd wegen den Taschen, die braucht er zum was reintun. Und die restlichen Stoffe so wie bei der Badetasche (die ist noch ein UFO - weil ich Dussel das 640 Vlies genommen habe und jetzt ist alles an den Ecken und Kanten zu dick und ich muss da noch mit der Hand dran)

LG
Uschi

PS: Die Knöpfe sind schon wieder weg, er will ja kuscheln damit d. h. er verbringt schon den ganzen Mittag auf der Liege im Garten mit Kissen und Decke, Radio und Buch - einfach gemütlich macht sichs der Kleine...

Kommentare:

entli hat gesagt…

ach.. da würd ich auch grad gerne kuscheln;-))))

viel spass dem Junge
und gutes aufräumen bei dir..

lieber gruss silvia

Sabine hat gesagt…

Hallo Uschi,
das sieht ja stark aus!!!
Super das Kissen, dein Sohnemann weiß echt was er will, hat er goldrichtig bestellt und Mama hats fleißig gemacht... ;-)
Liebe Grüße
Sabine