28.10.2010

Patchworkkurs "Spätherbst"

Hallo,

heute morgen besuchte ich im Patchworkladen bei mir um die Ecke einen Kurs. Thema war Spätherbst. Es gab eine Tasche - hier hab ich nur den Schnitt abgemacht, dann gab es noch zwei Tischläufer mit interessanten Mustern, die alles offen lassen vom Topflappen bis hin zum Quilt.

Und dann noch Rauten als Resteverwertung.
Ich hab mich an einem Muster (Verschneidetechnik) ausprobiert und einen kleinen Untersetzter (22 x 22 cm) daraus genäht.

War wie immer super schön, entspannt zwischen hunderten von Metern Stoffen und netten Mitnäherinnen. Diesmal hab ich komplett aus meinem Fundus genäht und nur ein paar Weihnachtsstoffe (4 x 20 cm) mitgenommen.

Da ich noch soviele Ufos habe, hab ich jetzt das nur mal ausprobiert und beiseitegelegt. Wenn ich jetzt was größeres anfange bleibt es bestimmt wieder liegen.

Freu mich schon aufs den Kurs mit Thema Weihnachten.


Der Rand ist nicht so türkis wie er aussieht. Er ist in einem dunklen Petrolgrün von Kaffee Fassett und die Quiltnähte sind aus einem bräunlichen Orange.

Ach ja für alle die mich kennen DIE WENDENAHT IST VERSCHLOSSEN!! *grins

LG
Uschi

1 Kommentar:

Rita hat gesagt…

Also der Untersetzer finde ich ja ober-cool!!!Die Farben sind auch super ausgesucht! Die farbige Naht ist ganz besonders apart!
Bin richtig baff!;)
Liebi Grüessli Rita