31.03.2011

hach ist der toll

mein neuer HP Laptop:)


Ja am Wochende hat sich unser alter Rechner von uns verabschiedet, stetig und langsam hat ein Virus unser XP zerstört.

Nach der endgültigen Diagnose - mausetot, Daten auf der Festplatte sind noch zu retten - hat mich Herr Nadelstiche noch mit einem brandneuen supertollen Laptop überrascht.
Fast alles ist wieder am Laufen. Bilder kann ich noch keine hochladen das muss er noch machen und WELAN will er auch installieren und noch ein paar Kleinigkeiten.

Ja fehlen tut mir mein alter Rechner nichtwirklich  aber er hatte so liebgewonnene Gewohnheiten und Macken - wie brauchte er öfters einen "Tritt" dass er zum laufen kam und so....

Genäht hab ich inzwischen auch etwas, war im Patchworkkurs Thema "Ostern". Diesmal waren die Eier dran.

So hoffe ich dass ich Euch bald mal wieder ein paar Bilder liefern kann.

LG
Uschi
PS: Heute regnet es schon den ganzen Tag

22.03.2011

Tauschen - Schlüsselanhänger

Hallo,

wer will mit mir tauschen - einzelne oder mehrere oder alle egal - ? Gegen was? Nun macht einfach ein Angebot - Stoff, Sticki, ......



Die Schlüsselanhänger sind 10 cm lang ohne Verschluß und Ring.


LG
Uschi

07.03.2011

auftauchen

ist angesagt.

Hallo,

aber zuallerst einmal liebe Annette Dein Geschenk ist unterwegs zu Dir. Tut mir leid für die Verzögerung.

Ja was war/ist los... viel war und ist los. Meine allseits geliebte Mama ist krank seit zwei Wochen. Sie hatte eine schwere Bandscheiben-OP mit div. Nägeln und allem drumherum. Leider erholt sie sich sehr schlecht und es kommt immer noch was dazu. Und in der Klinik um die Ecke liegt sie auch nicht so dass man jeden Tag vorbeischauen könnte. Das belastet mich sehr, zumal ich sie so nicht kenne. Meine Mama ist eine richtig zähe kleine Person und krank ach zwei Tage im Bett und sie steht wieder nur diesmal....
Dann ist zu Hause noch Papa. Er ist auch nicht mehr der jüngste mit 73 und hat so seine Macken. Leider ist er ein Mensch der nicht zum Arzt geht. Nein es hilft nix, er geht einfach nicht.

Für mich heißt es noch nebenher für Papa/Opa mitzukochen, einzukaufen etc.... halt. Die Arbeit ist es eigentlich nicht - nur der Gedanke. Meine Eltern werden halt doch alt. Was kommt was wird..... So hat es wohl doch was für sich wenn wir in der gleichen Straße wohnen.

Dann habe ich einen stressigen Teilzeitjob - und die Kinder wollen ja auch was von Mama haben und selber na ja ich glaub die Wechseljahre rufen auch schon hier bei mir....

Aber die Sonne lacht, der Himmel strahlt und irgendwie wird es schon gehen. Ein Tag um den anderen.

Nichtsdestotrotz bereite ich mich gerade auf einen kleinen privaten Markt vor. Er  ist in zwei Wochen. Mehr davon später - bin gerade bei Erdbeere nach Tilda Nr. 26

Also nix für ungut wenn es hier etwas ruhiger wird, es kommt auch wieder mehr.

LG
Uschi