07.12.2012

Dezember

Hallo,

auch im Hause Nadelstiche ist es weihnachtlich - zwischenzeitlich -. Irgendwie verrinnt die Zeit zwischen den Fingern.




Die Adventskalenderfrage habe ich taktisch gelöst - es bekommt jedes Kind zum Adventssonntag ein Tütchen - z.B. Süßes und Duschgel oder Socken.

Tja ansonsten steht die Nadel derzeit still. Ich möchte soviel nähen dies und das aber irgendwie .... na ja ich kenn mich irgendwann bleib ich wieder die halbe Nacht auf.

Mittwoch war ich beim Schweden mit dem zusammengesparten Geld und wollte mir den grauen Ohrensessel vom Titelbild des aktuellen Katalogs kaufen. Bähh hat mir im Original vom Stoff gar nicht gefallen. Die Form ist superschön, aber der Stoff der graue ne. Dann gab es den noch in schwarz - eher so grober Möbelstoff - mit passendem Hocker - ja sah schon viel besser aus aber schwarz und dann war der auch noch teurer und ach neeee und dann hab ich mir ein paar Kleinigkeiten in rot/weiß mitgenommen.

So und hier schneit es sich gerade ein.

Ach und Mimmi macht Ärger - Mimmi ja die ist meine Haushaltshilfe in der Reinigung von Wäsche mit Wasser = Waschmaschine - mein Mann meinte da sei wohl das Lager a.A...... jetzt kann ich mir auch wohl noch eine neue zulegen - aber solange sie funzt - sie ist recht laut schlägt wie so ein Hammer auf Metall richtig laut - lass ich es mal.

So was von unnötig auch *Grummel.



LG
Uschi

PS: Euch allen noch eine stressfreie Vorweihnachtszeit


Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Uschi,

das hast du gut gelöst mit dem Kaufen und mit dem Adventskalender.

Liebe Grüße
Elisabeth

Bineles Sach´ hat gesagt…

Liebe Uschi,
jaja, wenn die Waschmaschine den Geist aufgibt, dann wirds schwierig. Geschirrspüler geht noch, dann kann man immer noch mit der Hand spülen. Aber mit der Hand die Wäsche waschen...
Lager auswechseln kostet nämlich einen Haufen Geld (weiß ich aus eigener Erfahrung). Da ist manchmal schon eine neue Wama drin.
Ich hoffe, dass dies das einzige Gerät bei Dir ist, das den Geist aufgibt.
LG
Bine