27.04.2013

Impressionen Konfirmation

Hallo,

fast eine Woche ist es her. Ja es war einfach wunderschön die Feier. Das Abendmal, die Kirche, das Essen im Gasthof mit der Familie und Verwandten und Freunden. Mittags der Kaffee bei uns zu Hause.

Zwichenzeitlich ist alles wieder an Ort und Stelle. Somit lass ich die Bilder sprechen. Die meisten hat meine Schwester gemacht.

Ja das Esszimmer war dann das halbe Wohnzimmer und im Wohnzimmer hatten wir die Tische und Stühle für die Kaffeetafel aufgebaut.

Einzig in der Gaststätte ist ein Fehler passiert. Es gab nicht wie ausgemacht in dem großen Raum eine lange Tafel - hat was mit Disharmonie innerhalb der Familie meines Mannes zu tun - Schwiegermutter kam mit Freund, Schwiegervater alleine und das Verhältnis Schwiegertöchter zu Schwiegermutter. Nun ja es kam wie es kommen musste. Dummerweise saß dann meine Schwiegermutter mit dem Teil der Famlie an einem Tisch, was wir vermeiden wollten.
Aber allen kann man es eben nicht recht machen.

So dann einfach mal los mit den Bildern:

Das Esszimmer was zum Wohnzimmer wurde

Vorbereitungen

 
Sonntag morgen um 6.00 Uhr noch einen frischen Erdbeerkuchen klassisch

und noch einen Erbeerkuchen mit Sahne

Tja das musste alles noch aufgebaut werden

Die Tischdeko ganz klar im Zeichen des Fisches, auch das Sternzeichen der Kids ist Fisch


 
Soweit ist es mal fertig
 
 
In der Kirche am Fenster die Bibeln und Kerzen der Jugendlichen

Das Getier gehört zum Gasthof

die auch
ist echt nett dort ein richtig kleiner Zoo wobei sicher das eine oder andere in den Kochtopf wandert

Überraschungskuchen von meiner Mama


Der Salat - war echt sowas von lecker wir hatten den bewußt so bestellt

das Dessert war auch einfach nur lecker
die Suppe und die Hauptgänge hab ich leider verpasst zu fotografieren
es gab Spargelsuppe frisch war lecker
Hauptgang war entweder Lendchen mit ChampignonRahmsoße oder Rostbraten schwäbisch

Das Kuchenbuffet zu Hause in der Küche
 
 
LG
Uschi
 
PS: Jetzt heißt es Bilder sortieren, Alben richten etc.

20.04.2013

Countdown läuft

Hallo,

ich stecke mitten in den Vorbereitungen für die Konfirmation unserer beiden Kids (Zwillinge). Echt meine Füße sind platt.

Die Kids haben mächtig geholfen. Jetzt sind sie gerade noch bei der Probe und Kirche herrichten. Heute um 18.00 Uhr ist Abendmahl.

Ja ich bin soweit fertig. Wohnzimmer/Esszimmer umgeräumt, ausgeräumt. Platz für 24 Gäste geschaffen (nur Kaffee, Mittagessen gehen wir). Tische sind eingedeckt. Kuchen stehen in Backposition.

Jetzt muss ich nur noch die Küche soweit herrichten - gut Backen muss ich noch zwei Kuchen - denn ich mache in der Küche das Kuchenbuffet. Jeder kann sich selber bedienen auch mit Getränke und Gläser.

So meine kleine Blogpause ist vorbei muss weitermachen.

Mehr dann die Tage auch Bilder versprochen.

LG
Uschi
PS: Allerdings könnte das Wetter wirklich schöner sein. Hier ist es sch....kalt und nass d.h. nix mit ein paar Gäste in den Garten schicken.

08.04.2013

erste Gartenarbeit

Hallo,

egal wie das Wetter nun auch ist, ich muss anfangen. Es soll ja alles schön aussehen in zwei Wochen an der Konfirmation.

Hab mal mit Einmalhandschuhen und Papiersack und Schere bewaffnet nen kleinen Rundgang durch den Garten gemacht, das eine oder andere ist schon im Sack gelandet.

Vorsichtshalber hab ich div. Säcke Rindenmulch gekauft. Nachher gehe ich mal zum Gärtner was es so gibt, denn ich brauch ja noch Tischdeko und der Eingangsbereich und auf dem Balkon sollte dann schon etwas stehen und die Terasse sollte auch nicht ganz so leer sein. 

Ich hab da schon so meine Ideen. Birkenzweige muss ich mir halt abschneiden und in eine Vase stellen, damit ich grüne Blätter hinbekomme. Da ist ja man noch gar nix zu sehen. Die Hortensie ist auch nicht mehr wiedergekommen, die Rose auch nicht obwohl ich alles super gut abgedeckt habe.

Bilder mach ich jetzt man keine vom dem "traurigen" Garten. Aber später vielleicht wenn es etwas besser aussieht.

Ehrlich so macht es nicht wirklich Spaß. Sonne ist gar nicht und gut wir haben zumindes 6 - 7 Grad Plus.... aber von Frühling weit und breit keine Spur. Ganz zaghaft der eine oder andere Trieb, der Rhabarber find ich gar nicht.


LG
Uschi