11.07.2013

Ferien in Sicht und Dies und Das

Hallo,

puhhh die Ferien rücken immer näher. Die Kids haben ihre letzten Arbeiten geschrieben. Die letzte Präsentation kurz vor Schluss abgegeben und sie sind in absoluter Ferienstimmung.

Ich bin immer noch rückenlädiert. Die Schmerzen sind weg. Übrig geblieben sind pelzige/taube Beine und Füße. Nächste Woche gibt es extragroßes Blutbild und noch einen Termin beim Neurologen.

Die jugendlichen Kindelein sind seid gestern krank zu Hause - die Sommergrippe mit allem was dazugehört.

Die Urlaubsfrage haben heuer die vorhanden Euronen entschieden. Wir bleiben zu Hause. Nur Sohnemann geht auf eine einwöchige Jugendreise an die Nordsee.
Ehrlich ich bin froh, dass wir nicht wegfahren. Einfach mal so alles genießen, in sicher sauberen, ungezieferfreien etc.  Betten einschlafen, aufstehen, den Tag genießen egal was das Wetter so bringt. Es findet sich.

Die eine oder andere kleinere/größere Baustelle gibt es auch abzuarbeiten. Somit kommt auch keiner in Versuchung zu sagen "mir ist soooo langweilig" .....

Die Nählust kommt auch so langsam wieder - aus Resten eine Tasche in der Tasche:





Der Garten hat gelitten, da ja auch Herr Nadelstiche es mit dem Rücken nicht so dolle hat. Dann eben einfach nur ganz einfach. Rasenmähen und bevor div. Pflanzen einen Meter überschreiten raus damit.

LG
Uschi

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Uschi,

ich bin auch am liebsten zu Hause.

Alles Gute
Elisabeth

Christine hat gesagt…

Hallo liebe Uschi,
ich freue mich als 70. Blogleserin bei dir einzutragen.
Ich hoffe du schaust auch einmal bei mir vorbei...denn es gibt etwas zu gewinnen.
sonnige Grüsse
Christine