15.11.2013

Nr. 14 und sonst

Hallo,

dank einer tollen Idee von hier und durch Zufall draufgestoßen mach ich hier mit und bin für den 14. zuständig. Fleißig verpackt und geklebt und ge...... ging es gestern auf die Reise.



und sonst - ja es ist einfach unangehmen kalt und nasskalt und echt gewöhnungsbedürftig. Einiges hat sich getan. Der größte Punkt ist die Ernährungsumstellung, mehrfach ja auf vielen Blogs gelesen von wegen mit Fleisch ohne Fleisch etc. Einige Lebensmittel habe ich ausgetausch z.B. Öle, keine Fertigprodukte wie z.B. Pizza von div. Herren oder oder oder. Viel Gemüse und Obst. Allerdings bei den Jugendlichen im Haus kommt es nicht immer gut an, aber da bin ich ja flexibel. D.h. wer kein Gemüse grün rot gelb etc.  möchte, muss halt mit selbstgemachten Nudeln oder Kartoffeln vorlieb nehmen o. ä.

Mir hat die Umstellung gutgetan und ich habe doch gute 5 kg an Gewicht verloren. Weitere 15 werden hoffentlich folgen.

und sonst - ja Weihmachten kommt. Nun gut so groß Gedanken hab ich mir bisher nicht gemacht nur vorgenommen, nichts zuzukaufen. Adventskranz wird wieder wie immer einfach in weiß und Deko aus der Natur, Plätzchen ja klar die werden auch gebacken, der Baum ja das ist der größte Posten ich hab ja in den Raum geworfen dieses Jahr keinen Baum zu kaufen. Wir haben noch ein kleineres Tännchen im Topf im Garten und - damals musste ich den unbedingt haben - einen Dekotannenbaum aus Eisen. Widerstände kamen schon. Mal sehen.

Geschenke nun die Jugendlichen wollen bares...hm ja wenns dann sein muss... Ganz ehrlich so ein Barbiehaus aufbauen oder die Polizeistation aufbauen fehlt mir schon......ein bisschen für Mama und Papa und den Herrn des Hauses und noch etwas für ein Patenkind.

Aber heute ist ja Freitag und das Wochenende hat begonnnen - beruflich zumindest - nun beginnt der übliche Wochendwahnsinn, Haushalt, einkaufen etc.


LG
Uschi

01.11.2013

Hallo November

Ja ich mag den November. Nein nicht deswegen weil ich auch in diesem Monat Geburtstag habe.Einfach so. Er ist gemütlich. Ich mag es wenn es draußen neblig, kalt, etc. ist. Dann zünde ich Kerzen an und wir machen es uns gemütlich.



Ich weiß für manche klingt das jetzt eklig aber ich esse dann am liebsten Laugenbrötchen, Leberwurst, Saure Gurke und dazu trinke ich heiße Schokolade. Hat was gemütliches.

Aber jetzt wird erstmal der Herbst weggeräumt - also die Deko meine ich. Jetzt ist eine Zeit wo ich kaum Deko habe außer viele viele Kerzen und eine Pflanze. Eine Zeit zum reinemachen, Gedanken sammeln, Rückblick - Vorausschau, die restlichen Urlaubstage verplanen etc.
Nochmal gründlich saubermachen und dann bereite ich die Weihnachtsdeko vor.
Hab dieses Jahr ein paar Ideen. Handgemacht. Kostenlos. Und das was da ist.

Morgen will ich zum Schweden noch ein paar Regale, den Esszimmertisch ausmessen sowie einen Schrank für den Keller suchen - für Staubsauger und Putzzeug der Ordnung wegen und wenn dann halt doch was reinhüpft in den Wagen ok dann ist es halt so *grins.


LG
Uschi

PS: Die eine heftige Familiendiskussion ausgelöst hat indem ich vorgeschlagen habe dieses Jahr keinen grossen grünen Weihnachtsbaum zu kaufen......