29.09.2016

Zwischenstand Konsumdiät

Hallo,

also hier ist heute so richtig Spät/Herbstsommer. Leichter Wind, Sonne, blauer Himmel. Herrlich.

Morgens auf dem Weg zur Arbeit, als ich am nächsten Tag mit der Kamera hinkam waren sie schon weitergezogen.


Kellerfund: Rostblatt natürlich gleich verdekoriert.


Maktoversuche mit der neuen Kamera:


Dann war ich noch auf einer superschönen Herbstausstellung und ich habe nichts gekauft nur geschaut und bestaunt  und natürlich Fotos gemacht.

 



Die Sachen dort einfach herrlich schön. Ganz ehrlich es hat mich schon Überwindung gekostet nichts zu kaufen aber ich hab es geschafft. Wobei nochmal ein kleiner Ausflug übers Land..... *hüstel


Also ich habe jeden Tag etwas sortiert bzw. aufgeräumt. Inzwischen hab ich eine Kiste Ebay und eine Kiste für das Tierheim für den Flohmarkt.
Ich weiß aber jetzt auf jeden Fall eines ganz sicher von heute auf morgen schaff ich das nicht. Aber ich hab mir vorgenommen jeden Tag mind. eine halbe Stunde.

Weiß gar nicht wo ich damit hinsoll ich hab im Gartenhaus lauter alte Tontöpfe und Übertöpfe die sind schwer und groß, teilweise kaputt, angeschlagen - die brauch und will ich im Leben nimmer....
Doch ins Wertstoffcenter fahren?

LG
Ursula


20.09.2016

Kissenschlacht und Konsumdiät und etwas liebes nettes

Hallo,

der Herbst ist da  - einfach wunderschön so kuschelige Abende mit Decke und Kerzenlicht.


Ich hab mir für den Rest des Jahres vorgenommen keinen (fast keinen) Schnickschnack zu kaufen und eben irgendwie alles aus vorhandenem Material zu machen und/oder gebrauchtes umzufunktionieren. Also Konsumdiät - hab extra nicht Verzicht genommen - da bei Diät ja doch immer wieder mal was erlaubt ist *lach.

Ne ernsthaft. Und ja das Geld etwas mehr zusammenzuhalten. Für größeres z.B. endlich die ersehnten neuen Esszimmerstühle kaufen, das längst überfällige Wochenende zu zweit.

Wie ich jetzt daraufkomme? Nun in letzter Zeit hat sich da so ein lockeres Leben eingeschlichen so ohne Plan und Einkaufszettel - sushi hier und da mal die Nudeln mit Ente und das leckere Steak beim Metzger ...... und hier mal und da mal und ach ist das schön und ach der Schal und ach dies und jenes.


So habe ich mich wieder der Aufgabe des "Aufräumens und der Ordnung" und vor allem der Wochenplanung gewidmet. 

Ich hab angefangen mich der Kelleraufgabe zu stellen - ihr erinnert Euch wollte ich ja im Urlaub machen - ich sehe das Ziel und nicht die Menge. So hab ich angefangen meine Stoffkisten zu ordnen und da sind mir ein paar Stoffe in die Hände gefallen. Also eine Pause beim Sortieren eingelegt, an die Nähmaschine gesetzt und ganz einfache schnelle Kissen mit Hotelverschluss genäht. Die passen so wunderbar zum Herbst. Ein paar Kerzen, ein paar Kürbisse und etwas Deko vom Wald fertig.

Und das obere sind einfach Quadrate aus den Resten.




Für die Deko noch einen Zweig Hagebutten vom Waldrand.




Ach ja und am Samstag kam Sohnemann von der Stadt heim und überaschte mich mit einem kleinen Blumenstrauß - man könnte ja jetzt denken  hat er was angestellt oder - nein einfach so. Teeies überraschen doch immer wieder.



LG
Ursula




12.09.2016

12 von 12 im September

Hallo,

ich hab endlich mal wieder drangedacht von hier. Heute war und ist es ja nochmal richtig heiß. Hab dann mal einen kleine Rundgang durch den Garten gemacht.







 
Hab dann Lebensmittelcheck gemacht für das heutige Abendessen. Salat, Nudeln mit Lachs und leichtem Sahnesößchen mit Basilikum.







Ja und dann hab ich heute beim Doc mein neues Medi abgeholt. Die Schilddrüse spielt etwas verrück. Aber gibt schlimmeres.



Und mir einen Espresso im Lieblingscafe gegönnt:




Und hier noch was was vielleicht doch einige interessiert. Ein Bild von mir.


Da es doch sehr heiß war hab ich mich ins Nähzimmer im Keller zurückgezogen und ein paar Reste verarbeitet - hierzu gibt es demnächst einen neuen Post.

Viel Spaß beim schauen und lesen.

LG
Ursula

11.09.2016

Somnmertage

Hallo,

wow was für wunderschöne Tage so richtig Sommer. Aber du Luft hat einen Herbsthauch.

Wir waren heute morgen noch am See bei uns in der Nähe bevor es zu heiß wird. Denn ganz ehrlich die Hitze so wie sie gerade ist mag ich nicht so.

Ab morgen ist bei uns Schule d.h. für die Jugend hier im Hause beginnt ein neuer Abschnitt Sohnemanan geht auf die Berufsschule zur Berufsvorbereitung und Tochterkind will die Fachhochschulreife machen.

War das heute schon entspannend schön am See.





Ja und ich hab ja schon mal den Sommer weggeräumt und leichte Herbstdeko hat hier Einzug erhalten. Ich weiß wettertechnisch zur früh aber die nächsten Wochen bin ich ziemlich eingespannt da hab ich für die schönen Dingen des Lebens nicht allzuviel Zeit.





Schöne Sonnentage Euch allen.

LG
Ursula