12.11.2016

12 von 12 im November

Hallo zusammen,

wie die Zeit vergeht jetzt ist es schon bald Mitte November. An Weihnachten kommt ja man wirklich nicht mehr vorbei.

Überall blinkt es, die Schokolade, der Süßkram ich find es grausam. Ja find es grausam viel.

Ich für mich habe beschlossen, dass hier jeglicher Überfluss bei uns nix zu suchen hat. Das eine oder andere besondere Stück ja sicher aber nicht diese Massen. Ich dekoriere Weihnachten aber in Maßen, ich kaufe Schokolade aber gute einfache leckere, ich backe Kekse nach Omas Rezept, einfach lecker und ohne Schnickschnack und ich lege Wert auf gute Zutaten.

Samstag gehe ich immer auf unseren Wochenmarkt. Da der Kühlschrank leer musste mal wieder richtig aufgefüllt werden.


Die müssen immer mit die leckeren Trauben so lange es noch welche gibt und nicht von irgendwoweithergefolgenkommen.





Haferflockenkekse gebacken - einfach lecker und einfach und schnell gebacken und auch schnell wieder weg.



Habt einen schönen Abend. Hier brennen schon die Kerzen und Teelichter und gleich gibt es leckeren Tee und Abendbrot. Einfach lecker belegte Brötchen und Salat.

Kurz in Gartenmarkt brauchte einen Untersetzer für die Draußendeko. Auch hier Winter und Weihnachten. Das geglitzer in Silber, Rot, Gold etc. war mir einfach zuviel bein gleich wieder raus.



Hab mir noch Deko besorgt bin kurz an den Waldrand


nein ich hab es nicht im Wohnzimmer verteilt obwohl ......



So war es vorhin noch



Und das noch ein Bild von einer Advents- und Weihnachtsausstellung wo ich noch kurz vorbei bin.



LG
Ursula
PS: Mehr 12 von 12 gibts hier.

Kommentare:

LeineLiebe hat gesagt…

Liebe Ursula,
ja, ich verstehe Dich, manchmal ist alles einfach zu viel, zu laut, zu bunt und zu schnell.
Genieß einen ruhigen und kuscheligen Sonntag!
Liebe Grüße
Vanessa

Claudia hat gesagt…

Liebe Ursula,
genauso geht es mir auch! Ich finde es auch viel zu früh für den Weihnachtskram schon überall ...
Bei mir wird zum 1. Advent geschmückt, die Dinge, die mir am Herzen liegen und die ich über die Jahre bekommen habe :O) alles kleine Erinnerungen ... dazu ein bischen Tannengrün aus Mama's Garten und Kerzenschein.
Mit den Plätzchen amch ich es genauso, und Haferflockenkekse stehen ganz oben auf der Liste *Schmunzel*
Hab noch einen schönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Ursula,
ich habe dieses Jahr auch das Gefühl, weniger ist mehr.
Habe kaum was gekauft und alles dekoriert und gemerkt, die Kisten sind immer noch halb voll.
Frau hat einfach zu viel.
Deine Kühlschrankfüllung schmeckt mir auch, lecker.
Dir einen schönen Novembertag, liebe Grüße
Nicole