09.09.2017

Samstagsplausch 36/17

Guten Morgen zusammen,

so schnell vergehen drei Wochen Urlaub. Schön warn sie.

Ich nehm euch heute mit nach London da war ich ja letzte Woche - zieht bitte gutes Schuhwerk an dauert etwas und wird ein bissi anstrengend. Es reicht wenn ihr ein dünnes Jäckchen mitnehmt Schirm braucht ihr keinen. Es scheint die Sonne und es ist angehmen warm im Schatten wird es etwas frischer aber es geht. Und auf dem Weg zum Big Ben gibt es genügend Bänke für ein kleines Päuschen.

Vom Hotel aus war es nicht weit bis in den Haydepark. So hab ich mich am esten Tag zu Fuß quer durch diesen wunderschönen Park gemacht. Am Ende des Parks steht das Prinz Albert Denkmal gegenüber die Royel Albert Hall. Danach bin ich weiter am Rande des Haydeparks Richtung Buckingham Palast, Greenpark entlang der Mal und weiteren Parks und Denkmählern und schönen Häusern Richtung Big Ben, Westminster Abby über die Victoriastreet - eine nette Einkaufsstraße mit netten Geschäften und Restaurants, Bars und Schnellimbissen.












Inzwischen wurde ich hungrig und durstig so machte ich mich nach einem kleinen Rundgang rund um den Big Ben wieder auf den Rückweg - nein ihr müsste nicht bis zum Hotel wieder zurücklaufen in der Victoriastation steigen wir in den Circletrain welcher direkt in Bayswatch hält wo wir aussteigen können und in nur 5 min. im Hotel sind -.


Ich entdeckte eine Bank denn ich brauchte noch Geld und hob noch ein paar englische Pfund hab. Hatte etwas zu wenig gewechselt. Danach machte ich in dieser tollen Bar eine kleine Pause und trank einen Espresso und aß ein kleines Sandwich.

 

Danach bummelte ich noch durch die Passage und ging noch in die Kirche gegenüber und nahm noch leckeres Essen mit. Ich fand die "Eat-stations so toll da konnte man leckere Sandwiches, Süße, geschnittenes Obst, Getränke etc.kaufen entweder zum mitnehmen oder gleich essen.


Angekommen im Hotel ging es erstmal unter die Dusche kurze Pause Im Bett und dann fuhr ich noch von Bayswatsch noch nach Notting Hill.
 

So aber jetzt ist Schluss denn das waren heute 20,15 km wo ich gelaufen bin.

Morgen möchte ich zur Towerbridge aber da nehme ich dann gleich die Ubahn.

Habt ein schönes Wochenende.

LG
Ursula
mehr Samstagsplausch bei Andrea

PS: Meine Tochter machte einen Ausflug weiter weg nach Nottingham und kam abends todmüde zurück


Kommentare:

Buchbahnhof hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Ursula,
Danke, dass du uns mitgenommen hast. Das war wirklich interessant! Ich war vor 19 Jahren in London, für 2 Tage, aber leider habe ich kaum noch Erinnerungen daran. Irgendwann muss ich da noch einmal hin.
Hab ein schönes Wochenende
LG
Yvonne

Erica Sta hat gesagt…

Gefällt mir ausgesprochen gut, Bild für Bild! Dein Post hat mir zum Lesen viel Freude bereitet.
Heute nur pauschal ein kurzer Kommentar bevor ich mich für einige Zeit in die Blogpause verabschiede...

...auf jedem Fall wünsche ich Dir ein wunderschönes Wochenende und
sende herzliche Grüßle, Heidrun

:: https://happy-hour-with-picts.blogspot.de ::

Kunzfrau hat gesagt…

Hach schön! Das kenne ich auch alles. Und auch ich kenne London bei solch einem schönen Wetter. Auch den Marathon bin ich dort bei so genialem Wetter gelaufen!

Gruß Marion

Varis hat gesagt…

Sehr schöne Eindrücke! London ist eine tolle Stadt und England insgesamt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wir haben 2010 eine Rundreise dort gemacht und es hat mir ausgezeichnet gefallen.
LG, Varis

Holunder hat gesagt…

Städtereisen mag ich auch sehr! Danke fürs Mitnehmen, da konnte ich ein bisschen in Erinnerungen baden.
Liebe Grüße
Andrea

Stefanie Zinke hat gesagt…

Ich schwelge gerne in Reiseberichten von London. Da kann man so schön mitdabei sein. Heute bekomme ich Feriengäste aus Bristol, da freu ich mich auch sehr drauf.
Liebe Grüße
Stefanie

Andrea Karminrot hat gesagt…

Toll! London war ich auch noch nicht. Wäre aber doch gar nicht so weit weg.
Dafür hast du uns tolle Bilder gezeigt. Und dein Bericht ist auch klasse.
Liebe Grüße
Andrea

Eva-Maria H. hat gesagt…

In London war ich 1991 zusammen mit meinem Sohn wir haben in der Nähe des Hydeparks gewohnt und die Eichhörnchen begutachtet und den Peter Pan und noch soviele andere Dinge.

London biete für Jeden etwas. Wir waren im Imperial War Museum und haben die
Cabinet War Rooms, heisst glaub so angeschaut, war auch ganz klasse.
Eine ganze Woche waren wir dort. War schon schön, ich habe allerdings keine so guten Erinnerung an manche Begegnungen.

Schön, wenn es dir gefallen hat und schöne Bilder zeigst du.

Lieben Gruß Eva

Claudia hat gesagt…

Liebe Ursula,
schön, daß Du wieder da bist! Danke für die tollen Bilder aus London! Das klingt nach einem schönen, erlebnisreichen und erholsamen Urlaub!
Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Naddel verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Liebe Ursula,
hui, 20km ist schon eine ordentlich Strecke.

Schön, dass du uns mitgenommen hast.
Ich war schon einmal in London und zwar in der 10.Klasse im Rahmen eines Schüleraustausches. Natürlich verbrachte ich viel Zeit mit der Gastfamilie, aber auch mit unserer eigenlich Englischklasse. Einiges habe ich gesehen, aber längst nicht alles und an vieles erinnere ich mich gar nicht mehr so gut.

Als Jugendliche liegen die Interessen halt woanders ;-)
LG Naddel

Nicole B. hat gesagt…

Oh ja, bequeme Schuhe sind bei solchen Städtetrips ein MUSS.
Habe ich letztens erst wieder in Bordeaux gemerkt, da hat mein Sohn mich ja quer durch die Stadt gescheucht.
London ist so eine tolle Stadt, und ohne Regen noch viel besser.
Danke für den tollen Spaziergang und lieben Gruß
Nicole