12.06.2018

wieder da

Hallo zusammen,

ich bin wieder zurück von der REHA. Schon ein paar Tage. Der Alltag ist zwischenzeitlich wieder eingekehrt. Aber es war einfach nur schön. Ich konnte mich supergut erholen. Sicher war nicht alles gut - am schlechtesten war das Essen - aber ich hab das genutzt um eben abzunehmen was auch gewirkt hat in drei Wochen 6 kg. Und konnte es halten.

Ich hatte auch wirklich Glück mit dem Wetter. Es ließ keine Wünsche offen. Nicht zu warm, nicht zu kalt und doch schön warm.

Ich war in Damp, in den Helioskliniken. Sicher ja ok die Bauten aus den 70ern nicht gerade der "Eykatscher" aber das drumherum umso schöner.

 Ich lass einfach die Bilder sprechen:











Allen die mir wegen der DSVGO tolle Tipps gegeben haben. Vielen Dank. Ich hab noch etwas nachgebessert. So müsste es passen.



LG
Ursula

08.05.2018

Und weg... und DSGVO

Hallo,

so ich sitze auf gepackten Koffern - ok fast .... - morgen früh um sechs fährt der Zug in Richtung Reha.

Ich hab das wahnsinnig tolle Glück ich darf nach Damp. Ich freu mich schon.



So und auf die Schnelle hab ich noch ein DSGVO zusammengebastelt. Ich hoffe es passt so.

Werde aber auf jeden Fall nach der Reha das ganze nochmals überarbeiten.

Heute ist ja richtig Sommer hier im Süden. Schön warm mit einem leichten Wind. Was will man mehr - ähm ja der viele Blütenstaub der ist noch etwas doof.



So ich packe dann mal weiter.

LG
Ursula

28.04.2018

Samstagsplausch 17/2018

Guten Morgen zusammen,

huch was für ein tolles Wetter. Das macht echt gute Laune.

Ich schimpfe jetzt nicht über den MegavielengelbenBlütenstaub... aber ey man kann gerade keine Wäsche draußen tocknen geschweige denn Fenster öffnen und überall wird man gelb und das Auto sieht aus, und die Fenster, selbst in der Küche die Herdplatte.

Die Tage bei uns am See - ok er ist jetzt wirklich nicht der größte aber der einzige weit und breit.
Die zwei hatten echt Spaß.




Wobei den Kopf irgendwo reinstecken wäre jetzt genau das richtige - nein quatsch nicht aufgeben.
Ich weiß so langsam wirds langweilig aber bei uns spitzt sich es gerade nochmals zu in der Firma. Boah noch ne Krankmeldungverlängerung und noch eine.... Und jetzt beginnt auch noch die Urlaubszeit und ich bin dann ab 08. Mai auch noch weg in Reha. D.h. Kranke Kollegen und die in Urlaub gehen überschneiden sich.....

Ich wollte ja wirklich mit dem Chef reden aber er sagte ja selber Wurm drin und ausgerechnet jetzt wo wichtige Sonderaufgaben zu bewältigen sind und das Tagesgeschäft kaum bewältigt werden kann. Somit hab ich kurzerhand für meinen Bereich die Prioritäten zusammengeschrieben und Chef kurz informiert. Mehr geht eben nicht. Mein Kompromiss ich arbeite am Montag und verzichte auf den Brückentag.

Apropo Reha - ich freue mich jetzt sowas von drauf, hatte vor wenigen Tagen noch irgendwie Bammel von wegen loslassen und so.... Hab dann auch meine Fahrkarte bestellt und schon eine kleine Liste angefangen was mit soll. Hab mir aber vorgenommen sehr minimalstisch zu verreisen.

Werd jetzt noch die Waschprogramme Fotografieren für die anfallenden Sorten von Wäsche und weiterleiten an Mann, Sohn, Tochter. Mann hab ich heute schon das Haushaltsbuch also das Budget erläutert, wo was für welche Fälle ist etc. halt....Das wars dann von meiner Seite aus.

Und zwischenzeitlich kämpf ich mit der Datenschutzverordnung. Pft.... ich hab doch nur einen kleinen privaten Blog.

So jetzt hat es hier ein paar dicke graue Wolken -hoffe mal dass es regnet wegen dem Blütenstaub.... und nun aber flott auf den Wochenmarkt - Spargel ist dieses Wochenende angesagt.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea

 

24.04.2018

Hilfe - ich kann das nicht DSGVO

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Hab jetzt mal alles so gelesen null verstanden, bei verschiedenen Blogs geschaut.... ey echt ich kann doch jetzt nicht einfach was kopieren.

Und Blogger und Google ich versteh es nicht....

Muss ich jetzt alle Blogfolger löschen? Oder wie oder was.....

Wie wechsel ich zu Wordpress - ich kann das doch gar nicht.

Mir ist gerade echt die Lust vergangen am bloggen und so.

LG
Ursula

14.04.2018

Samstagsplausch 15/18

Einen wunderschönen guten Morgen,

Frühling ist. Ja einfach herrlich so schön warm. Ähm jetzt natürlich noch nicht so um 8 Uhr mit 1 Grad aber der Himmel blau und es wird sicher schön.




Gestern wurde soweit alles klar gemacht und unser Sohn kann nun im Herbst den gewünschten und hart erarbeiteten Ausbildungsplatz beginnen.

Wir haben uns nun doch entschlossen den lang gehegten Zimmertauschwunsch der Kinder zuzustimmen. Es wird allerdings mein Büro-Näh--Bügel-Lümmel-und-Sammelzimmer fallen. Hm ja einerseits fällt es mir schwer andererseits aber nicht denn so werd ich nämlich den restlich Ballast los und ich kann mit meinem Projekt Entrümpeln und Minimalismus weiterkommen, denn die Gefahr dass noch etwas dort landet oder verbleibt  weil "Mann" und "Frau" es ja noch brauchen könnten geht nimmer da der Platz dann wirklich nicht mehr da ist.

Und in der Arbeit eine Neverendingstory. Von Kollegen krank schon wieder immer noch etc. , die Kollegin muss das mitmachen ich dann wieder deren Zeugs und und und. Ich bin oftmals so kaputt wenn ich von der Arbeit heimkomme... weiß aber im Moment auch keine Lösung für mich.

So nun aber bin ich doch in Vorfreude auf meine Reha an der Ostsee im Mai. Letzte Woche hatte ich noch grummeln ob ich und überhaupt. Nein ich fahre. So wird die Pfingstzeit eine Reisezeit - Tochter fliegt nach London, die Männe rin die Berge und ich verweile an der Ostsee mit hoffentlich netten Therapeuten.

Habt ein schönes Wochenende das Wetter hier spielt auf jeden Fall mit.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea.




31.03.2018

Samstagsplausch 13/2018

Hallo zusammen,

ich hab Urlaub - endlich eine Woche Urlaub und schwups ist sie schon wieder vorbei. Das Wochenende noch dann geht es wieder ins Büro.

Letzten Sonntag war es doch tatsächlich warm und die Sonne scheinte - ok warm wenn man die ganze Zeit so Minusgrade hat dann sind 10 Grad und Sonne einfach nur schön.

Mich hat es dann gepackt und bin in den Garten und habe geschnitten, entsorgt und den Balkon geschrubbt und mein Mann hat dann für den Balkon den Tisch und Stühle aus dem Gartenhaus geholt.


Die Woche hab ich nich viel gemacht - doch ich hab viel geschlafen. Mein Körper brauchte das wohl. Und ich bin ehrlich ich fühl mich immer noch nicht erholt die letzten Wochen haben ihre Spuren hinterlassen.

Mein Mann hatte noch ein MRT und ein Besuch beim Neurolgen wegen seinem Rücken. Nun ja is eben so und er wird einiges tun müssen.

Heute regnet es tut aber der Sache nix. Ich freu mich einfach und gehe mit Regenschirm auf den Wochenmarkt und kauf noch ein bisschen für das lange Wochenende ein.

Ach ja ich hab Macarons gebacken. Hmm ja sind etwas zu bunt geworden mir ist viel zu viel blaue Farbei reingerutscht. Waren aber trotzdem lecker. Hab ne Lemoncurdfüllung gemacht. Nein ich hab keine Backmatte ich mach das immer so aufs Blech.





LG
Ursula
PS: Samstagsplaus bei Andrea

24.03.2018

Samstagsplausch 12/2018

Guten Morgen,

letzten Samstag hatte ich keine Zeit. Wir sind ganz kurzfristig nach München gefahren und haben einen Familienausflug gemacht mit shoppen und essen gehen. Tochterkind wünschte sich das noch zum Geburtstag war ja in Norwegen.



Tochterkind kam wohlbehalten aus Norwegen zurück. Ihr hat es super gefallen und hat uns mit leckerem Essen versorgt.

Zum einen Karamelkäse wird in Norwegen zum Frühstück oder Obst gegessen. Schmeckt echt lecker - Suchtgefahr - und eine Tube Kaviarcreme.




Tja und dann die neue Woche in der Arbeit eine Unmenge von Arbeit - das hört diesmal gar nicht auf ich arbeite immer noch statt 4 Stunden meist 6 Stunden war auch Donnerstag mittag nochmals im Büro. Wir bekommen immer mehr Arbeit oben drauf gepackt. Der eine Kollege arbeitet stur seine Stundenzahl und irgendwann wenn seine Arbeit nicht mehr überschaubar ist rennt er zum Chef jammert und sein Zeug wird auf die anderen aufgeteilt. Ist ja i.O. wenn der eine mal zu viel hat und der andere hilft aber im Moment hat einfach jeder zuviel mehr als zuviel. Das tut man nicht.

Dann war da noch er nicht geplante Besuch beim Zahnarzt. Grrr... meine Krone wackelte und kann aber nicht mehr draufgepappt werden ich brauch ne neue. So hab ich jetzt eine kleine Lücke im Mund was widerum bedeutet alles hat seinen Sinn wollte eh ne Fastenkur machen so werden die nächsten Wochen mein täglich Brot Smooties in alles Variationen sein.

Aber ich hab jetzt erstmal eine Woche Urlaub. Ist noch Resturlaub. Allerdings wettertechnisch wird es wohl nicht so warm. Schade. Also Frühling meine ich so mit 18 Grad und so...

So werd ich aber die Zeit nutzen und die Wohnung auf Fordermann bringen, hat echt gelitten die letzten Wochen und das Projekt gerümpelfrei wieder aufleben lassen. Da hat es noch ein paar (mehr) Ecken und Dinge die mir nicht gefallen.
Und ja ich hab dann auch Zeit mal wieder zu kochen also richtig zu kochen.

Heute scheint ja zumindest der Himmel mal nicht grau - aber noch ziemlich frisch bei Minus zwei Grad.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea