30.04.2022

frostig frisch kühl warm war der April

nicht so warm, kühler, brrr, kalt etc. es gibt viele Wörter wie man das Wetter beschreiben kann. Und der Regen hat bzw. tut aber der Natur gut.Einfach ein bisschen wärmer wäre nett.  Ich krieg nämlich sonst wirklich Frostbeulen. Die dicken Socken hab ich schon an.

Ostern ist inzwischen schon zwei Wochen vergangen. Schön wars. Waren weg und haben es genossen. Ammersee, München, Berchtesgaden - geht ganz einfach wenn man in München etwas außerhalb übernachtet mit Sbahnanschluss und die Autobahn nicht weit weg. 
Ausschlafen, Frühstücken und dann los. Es war ein richtiger Seelenurlaub obwohl wir ja sehr oft in München sind immer wieder anders immer wieder schön.





Wie immer Samstag früh - ich flitze auf den Wochenmarkt. Vielleicht gibt es grünen Spargel und noch ein paar andere Leckereien. Der kleine Waldziegenhof hat immer so leckeren Ziegenfrischkäse.           
Und ein paar Kräuter bräucht ich noch für das neue Beet - das noch nicht fertig ist - . Und das kleine Hochbeet wartet auf besseres Wetter. 

Schönes Wochenende.
LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea

6 Kommentare:

  1. Ja München finde ich auch eine schöne Stadt und sicher immer eine Reise wert. So wie du das Wetter im April beschreibst habe auch ich es empfunden. Wenn du Spargel und Ziegenkäse kaufen kannst, tönt das für mich nach leckerem Essen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Dann bist du ja jetzt gut erholt und seelisch aufgetankt. Da macht der Marktbummel noch mal doppelt Spaß!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Als Münchnerin geht mir natürlich das Herz auf, wenn Du hier so anschaulich über meine Heimatstadt und Umgebung berichtest.

    Das Wetter? Na ja, das lässt sich kaum beeinflussen - wir können nur immer das Beste draus machen, gelt.

    Morgen gibt es übrigens eine Vorspeise mit Ziegenkäse bei uns ... einmal erneut seit längerer Zeit. Früher, d.h. vor Corona, fuhren wir gerne auf den Wochenmarkt und holten uns sogenannte Schüblinge, Ziegenwürste.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Ja, schöne Ausflüge in die Umgebung, immer etwas Gutes! Und wirklich eine sehr schöne Umgebung!
    Schönen ersten Mai mit lieben Grüßen
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Seelenurlaub, den bräuchte ich auch mal.
    Man wird sehen, wie es sich entwickelt. Vielleicht demnächst!
    Grünen Spargel, hatten wir auch schon. Lecker.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Seelenurlaub, wie schön sich das anhört.
    Das könnte ich auch mal wieder gebrauchen... ein wenig die Seele mit schönen Dingen erfreuen.
    Um Deinen samstäglichen Markt beneide ich Dich immer, Ziegenfrischkäse, hört sich lecker an.
    Lass es Dir gutgehen und zieh einfach noch ein paar Socken an,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen